X

BRING THE TEAM!

Sparen Sie sich die Zeit des Wissenstransfers innerhalb Ihres Unternehmens und partizipieren Sie an unseren hochgradig interaktiven Sessions zusammen als Team.

2. TEILNEHMER 25% DISCOUNT auf die Teilnahmegebühr
3. - 4. TEILNEHMER 35% DISCOUNT auf die Teilnahmegebühr
ab dem 5. TEILNEHMER 50% DISCOUNT auf die Teilnahmegebühr

Anmelden


KEYNOTES

Matthias zum Beck
Principal Engineer Monitoring & Diagnostic
Alstom Switzerland

Jürgen Kern
Head of Automation for Intercompany & Service Business
Andritz AG

Dr. Hans-Peter Grothaus
Leiter Entwicklung Systeme & Dienstleistungen
CLAAS Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH

Klaus Meissner
Direktor Forschung & Entwicklung
Terex Demag GmbH


UMFRAGE REPORT DOWNLOAD

Laden Sie den smart.Remote Service 2014 Umfrage Report hier herunter.


IMPRESSIONEN 2013

Image
Image
Image

BUSINESS PARTNER


MEDIENPARTNER


IM KALENDER VORMERKEN

Fügen Sie die "smart.Remote Service 2014" Ihrem Kalender hinzu.


Referenzen

„Sehr professionell gestaltete Konferenz zu einem Thema, dessen Zukunft seinen Schatten vorauswirft.“
Kurt Wöls, Siemens AG Österreich

„Sehr intensives Networking plus exzellente Präsentationen zu Remote Services.“
Joachim Hauck, Vodafone Services

„Intensiver Austausch zu einem topaktuellen Thema mit einem kompetenten Teilnehmerkreis in einem frischen Format, sehr charmant vorbereitet.“
Dr. Marco Nock, Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH

„Ein Austausch, der sich gelohnt hat!“
Sebastian Strathmann, Bosch AG

Globale Servicestrukturen & Plattform Management I Predictive Maintenance & Sensorik I Data & IT-Security I Vernetzte Produktion & Industrie 4.0

„Eine stramm organisierte und inhaltsreiche Veranstaltung, aus der ich viele Impulse zur Weiterentwicklung unseres Remote Services mitnehmen konnte.“
Leiter Produktmanagement, Voith Turbo Lokomotivtechnik GmbH

„Ein sehr gelungenes Format – guter Mix aus Vorträgen, Diskussionsrunden und Pausen inklusive Networkingmöglichkeiten.“
Product Management/Business Development, Bosch Packaging Services AG

Nach dem großen Erfolg der smart.Remote Service 2013 mit über 100 Teilnehmern, präsentiert we.CONECT auch 2014 eine der führenden Konferenzen rund um das Thema digitale Fernwartung und vernetzte Produktion. In diesem Jahr erwarten wir mehr als 150 Manager aus dem Maschinen- und Anlagenbau, die das Thema Remote Service aus kaufmännischer und technologischer Perspektive analysieren und diskutieren.

Seien Sie dabei, wenn sich führende Manager aus den Bereichen Sales & Remote Service, Engineering, IT, Produktmanagement und -entwicklung auf der interaktiven B2B-Plattform über die aktuellsten Herausforderungen und neuesten Lösungsansätze austauschen.

Benchmarken Sie mit den führenden Maschinen- und Anlagenbauunternehmen in D/A/CH, diskutieren Sie die neuesten Trends und Technologien, hören Sie 30 Stunden Umsetzungsbeispiele und erörtern Sie Ihre Lösungen in der Entwicklung von smart Remote Services.

Die smart.Remote Service 2014 – auch in diesem Jahr mit Top-Sprechern und Moderatoren von Firmen wie Andritz, Claas, Kärcher, Kardex, Knorr-Bremse, Schindler, Siemens, Terex, Vodafone und vielen mehr…

What Can You Expect @ we.CONECT?

NETWORKING & COMMUNITY: Zahlreiche Möglichkeiten zum Networking, Benchmarking, Ideenaustausch und persönlichen Kennenlernen zwischen Kollegen aus Ihrem Marktumfeld in entspannter und offener Atmosphäre an mehr als 2 Tagen. Nutzen Sie unsere interaktive B2B-Plattform!

TEILNEHMER: 150+ Senior Manager aus den Bereichen Technischer Service, After Sales Service, Remote Service/Teleservice, Kundenservice/Service, Vertrieb, Fernwartung, Produktmanagement, Produktentwicklung, Softwareentwicklung, IT, Engineering etc. aus führenden Unternehmen der deutschsprachigen Industrie kommen zusammen, um Erfahrungswerte, neue Ideen und zukünftige Perspektiven zum Thema Remote Services auszutauschen.

REFERENTEN & MODERATOREN: 20+ erfolgreiche Umsetzungsbeispiele von Top Sprechern aus der Industrie, moderierte interaktive Fachdiskussionen und Fallstudien über konkrete Projekte in der Geschäftsfeldentwicklung sowie der Technologieentwicklung im Bereich Remote Services.

SESSIONS: 25+ innovative und interaktive Sessions beschäftigen sich mit den bedeutendsten und herausforderndsten Themen dieser Tage. 30+ Stunden Networking mit hochrangigen und führenden Entscheidungsträgern aus allen nationalen & international operierenden Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

FORMAT: 3 Icebreaker Sessions, 6 World Cafés, 18 Case Studies und 4 Challenge Your Peers Roundtables! Schlüsselthemen werden im Rahmen einer Icebreaker Session, eines Roundtable Formats und eines World Cafés thematisiert.

Wenn Sie neue Inspiration, innovative Ansätze und insbesondere den Erfahrungsaustausch mit der Industrie zum Umgang mit Remote Services im Maschinen- und Anlagenbau suchen und mögliche Lösungen eigener Projekte diskutieren wollen, dann seien Sie dabei – auf der "smart.Remote Service 2014"!

Wir freuen uns, Sie in Berlin willkommen zu heißen!
Ihr we.CONECT Team

KERNTHEMEN

Strategische Geschäftsfeldentwicklung im Remote Service- und After-Sales Geschäft

  • Geschäftsmodelle im Remote Service: Organisationale Strukturen zur Optimierung von Vermarktungskonzepten
  • Integration industrieller Dienstleistungen: Lifecycle-management von Großanlagen und Maschinen
  • Remote Services als Produkt: Positionierung von Dienstleistung im diversifizierten Markt
  • 360° Lösung Remote Services? Möglichkeiten und Grenzen in der ferngesteuerten Prozessoptimierung
  • Technische Dienstleistung und Markterschließung: Zukünftige Anforderungen im wertgenerierenden Kundengeschäft

Tools, Technologien und Innovationen: Gewinntreiber im Remote Service Geschäft

  • Gamechanger M2M: Zeitnahe Auswertung von Maschinendaten für die optimierte Ermittlung von Reparaturbedarfen, notwendigem Bauteilwechsel oder erforderlicher vorbeugender Wartung
  • State-of-the-art Maintenance als Erfolgstreiber – Potenziale in der Technologieentwicklung für die vorausschauende Fernwartung
  • Smart Connectivity – Vernetzung von mobilen Einheiten mit externen IT-Systemen
  • Herausforderung IT - Security im vernetzten Produktionsumfeld
  • Wie M2M (oder das Internet der Dinge) Geräte und Maschinen verändert – Herausforderungen und Chancen zukunftsgerichteter Remote Services

Intelligente Remote Service Lösungen für einen maximalen Return on Invest

  • Intelligente Sensorik und Condition Monitoring: Integration von globaler Remote-Software am Frontend
  • Remote Services bei komplexen und hochsicheren Anlagen und Technologien – wenn die Ersatzteil-versorgung zur Herausforderung wird
  • Wissensmanagement und Dokumentation als Organisationstreiber
  • Optimierte Prozessgestaltung und Reduktion von Maschinenstillstandzeiten: Remote Services als Effizienztreiber

Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Sicherheit: Anforderungen vs. Möglichkeiten im Remote Service

  • Methodenoptimierung im Remote Service Management: Reflexive Betrachtung von Möglichkeiten der Fernwartung
  • Einfluss von komplexen Kundenwünschen und Varianzen auf Remote Services-Implikationen für das Produktengineering
  • Entwicklung zuverlässiger Diagnosetools in Mechaniklastigen und wartungsintensiven Maschinen und Anlagen
  • Datentransfer und Kollaboration: Gewährleistung von umfassender IT-Sicherheit im Remote Service